Electronic Arts - 300-Regisseur verpflichtet

Leserbeitrag

Electronic Arts hat einen Deal mit Zack Snyder abgeschlossen,dem Regisseur des Films 300.

Zack Snyder soll nach Vereinbarung drei Spiele für den Publisher entwickeln.
Dafür aber sollen mögliche Filmumsetzungen unter Snyders Label ”Cruel & Unusual Films” erscheinen.

Das war nicht das erste mal, das Electronic Arts einen Regisseur verpflichtet hatten, und zwar war es im Jahre 2005 Steven Spielberg den wir Boom Blox für die Wii zu verdanken haben.

Snyder soll die Spiele im EA Studio in Los Angeles produzieren, genau so wie es Steven Spielberg machte.

Weitere Themen: Need for Speed Underground 2, Army of Two: The Devil's Cartel, Crysis Wreckage, Crysis 3, Fussball Manager 12 Demo, Dead Space 3, Dead Space 3 Demo, Crysis 2 Demo, FIFA 12 Demo, Electronic Arts

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz