Electronic Arts - EA trennt sich von SecuRom

Leserbeitrag
64

Gute Nachrichten für alle SecuRom-Verachter: Darf man einem Bericht von ”Spiegel Online” glauben, trennt sich EA von SecuRom und wechselt zu Steam.
Das heisst: Es gibt keine lästigen Installationsbeschränkungen mehr!
Doch Stopp: Steam benötigt auch eine Onlineaktivierung und sammelt Infos über den Spieler.

Weitere Themen: Need for Speed Underground 2, Army of Two: The Devil's Cartel, Crysis Wreckage, Crysis 3, Fussball Manager 12 Demo, Dead Space 3, Dead Space 3 Demo, Crysis 2 Demo, FIFA 12 Demo, Electronic Arts

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz