Electronic Arts - Finanzkrise jetzt auch bei Electrtonic Arts neun Studios vor dem aus!!!

Leserbeitrag

Wie ja schon seit Ende Oktober bekannt ist, wollte der Spieleriese EA 6 prozent seiner Belegschaft entlassen anscheinend reichte diese Maßnahme aber noch nicht aus. Weitere 1000 Mitarbeiter rund zehn prozent sollen bis Ende März entlassen werden. Electronic Arts spricht selbst von Massenentlassungen diese wird dann auch die Schließung mehrere Studios nach sich ziehen. Erstes Ofer dieser drasstischen Sparmaßhname sind die Black Box Studios aus Vancouver, die sich mit Ihrem letzten Need for Speed Titel auch nicht gerade mit Rum bekleckert haben. Welche Studios jetzt komplett dicht gemacht werden und welche zusammengelegt werden bleibt erst einmal abzuwarten.

Weitere Themen: Need for Speed Underground 2, Army of Two: The Devil's Cartel, Crysis Wreckage, Crysis 3, Fussball Manager 12 Demo, Dead Space 3, Dead Space 3 Demo, Crysis 2 Demo, FIFA 12 Demo, Electronic Arts

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz