Electronic Arts - Mitarbeiter werden entlassen

Leserbeitrag
10

Das Entwicklerstudio Maxis von Electronic Arts, welches an der Lebenssimulation ”Spore” gewerkelt hatte, wird nun Mitarbeiter entlassen. Dies berichtete die Webseite Shacknews.

”In diesem Fall reduzieren wir die Arbeitskraft bei Maxis, weil wir das Geschäft schlanker machen und in diesem Zuge auch Maxis”, äußerte sich EA zum Stellenabbau. Die Anzahl der Mitarbeiter, die deswegen entlassen werden, ist bisher noch nicht bekannt.

Der Grund der Streichungen ist wohl bei ”Spore” zu suchen. Dies beweisen auch die mageren Verkaufszahlen. Es war nicht der Erfolg, den sich EA erhoffte.

Weitere Themen: Need for Speed Underground 2, Army of Two: The Devil's Cartel, Crysis Wreckage, Crysis 3, Fussball Manager 12 Demo, Dead Space 3, Dead Space 3 Demo, Crysis 2 Demo, FIFA 12 Demo, Electronic Arts

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz