Need for Speed - Demnächst von den Burnout-Machern?

Leserbeitrag

Viele Gerüchte kursieren derzeit rund um den Entwicklungsstopp kommender Need for Speed Spiele von EA.

Die Website joystiq.com meldete, dass nur das Entwicklerteam gewechselt werden wird. Statt den Black Box Studios sollen nun die größeren Burnaby Studios an Need for Speed arbeiten.

Laut joystiq.com wurden die Leute von Criterion Games, bekannt durch die Burnout-Reihe oder dem Ego-Shooter Black, für das Franchise beauftragt.

Es soll dann dieselbe Engine verwendet werden, die auch in Burnout Paradise zum Tragen kommt.

Leider wurde das Gerücht noch nicht von EA bestätigt.

Weitere Themen: Need for Speed Underground 2, Army of Two: The Devil's Cartel, Crysis Wreckage, Crysis 3, Fussball Manager 12 Demo, Dead Space 3, Dead Space 3 Demo, Crysis 2 Demo, FIFA 12 Demo, Electronic Arts

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz