Schwester von Herrn Pfeiffer meldet sich zu Wort - Schwester von Christian Pfeiffer beschimpft EA als ´´Schweinefirma´´

Leserbeitrag

Letzte Woche Donnerstag tagte die Diskussion über Videospiele un Gewalt in München.Gesprochen haben ausschliesslich die , die in Computerspielen die erste Stufe zu einem nächsten Amoklauf sehen. Ans Pult getreten ist auch die Schwester vom allseitsbkannten Christian Pfeiffer, Regine Pfeiffer. In ihrem Vortrag beschimpfte sie Electronic-Arts als ´´Schweinefirma´´. Nun äußerte sich der PR-Manager von EA, Martin Lober, gegenüber golem.de und forderte eine umfassende Entschuldigung. Er sagte außerdem das er froh darüber sei mit so einem niedrigem Gesprächsniveau nicht seine Zeit vergeudet zu haben.

Weitere Themen: Need for Speed Underground 2, Army of Two: The Devil's Cartel, Crysis Wreckage, Crysis 3, Fussball Manager 12 Demo, Dead Space 3, Dead Space 3 Demo, Crysis 2 Demo, FIFA 12 Demo, Electronic Arts

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz