Dragon Age 2 - EA zum Verschwinden des Titels von Steam

Maurice Urban
4

Mit Dragon Age 2 verschwand beim Release des jüngsten DLCs zum Rollenspiel ein weiterer EA Titel von Steam. Jetzt äußert sich Electronic Arts zu den Geschehnissen.

Dragon Age 2 - EA zum Verschwinden des Titels von Steam

Wie schon bei Crysis 2 weißt man darauf hin, dass wohl Steams Nutzungsbedingungen in Sachen DLC das Problem sind. EA möchte nun eine Lösung ausarbeiten. David DeMartini, Senior Vice President of Global E-Commerce bei EA:

“Bei EA bieten wir unsere Spiele und Inhalte bei allen großen Download-Services an, inklusive GameStop, Amazon, Direct2Drive und Steam. Leider hat Steam eine Reihe von restriktiven Nutzungsbedingungen eingeführt, welche die Möglichkeiten beschränken, mit denen die Entwickler mit den Kunden interagieren können um herunterladbare Inhalte zu verkaufen. Kein anderer Download-Service hat diese Praxis eingeführt. Daher wurden einige unserer Spiele von Steam entfernt. Wir hoffen eine Einigung ausarbeiten zu können, um unsere Spiele weiterhin auf Steam anzubieten.”

Seit wenigen Tagen ist Dragon Age 2 nicht mehr auf der Online-Distributionsplattform zu finden, der erste Teil ist aber weiter käuflich.

Weitere Themen: Steam, Madden NFL 18, Die Sims 4, Dragon Age 4, Anthem, NBA Live 18, Need For Speed: Payback, Star Wars: Battlefront 2, FIFA 18, Steam

Neue Artikel von GIGA GAMES