EA: Schaltet Server für zahlreiche Sportspiele ab

von

Publisher Electronic Arts wird im kommenden Jahr zahlreiche Online-Dienste seiner Sportspiele einstellen. Besonders die Server der 2010 veröffentlichten Sportspiele sind betroffen.

EA: Schaltet Server für zahlreiche Sportspiele ab

Im Januar werden unter anderem die Server von FIFA 11, Madden 11, NHL 11, “NBA Jam” und “NBA Live 10″ heruntergefahren – da der Release von “NBA Live 11″ und “NBA Live 13″ nie zustande kam, hat EA kein einziges Online-Basketball Spiel mehr und übergibt Konkurrent 2K Games somit quasi endgültig die Kontrolle über das Genre.

Hier die komplette Liste der von der Server-Abschaltung betroffenen Spiele:

January 19, 2013 — Online Services Shutdown

  • Trenches II for iPad, iPhone and iPod touch

January 14, 2013 — Online Services Shutdown

  • The Sims 2 for PC/MAC and TheSims2.com

January 11, 2013 — Online Services Shutdown

  • FIFA Soccer 11 for PC, PS3, Wii & Xbox 360
  • FIFA Soccer 11 Ultimate Team for PS3 & Xbox 360
  • Madden NFL 11 for PS3, Wii & Xbox 360
  • Madden NFL 11 Ultimate Team for PS3 & Xbox 360
  • NBA JAM for PS3 & Xbox 360
  • NBA LIVE 10 for PS3 & Xbox 360
  • NCAA Football 11 for PS3 & Xbox 360
  • NHL 11 for PS3 & Xbox 360
  • NHL 11 Ultimate Team for PS3 & Xbox 360

Via: GI.biz

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.

Ultimate Team

Weitere Themen: Madden NFL 11, NHL 11, FIFA 11, Dungeon Keeper, Dragon Age: Inquisition , FIFA 15, Die Sims 5, Dawngate, Shadow Realms, Electronic Arts


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

Anzeige
GIGA Marktplatz