EA Sports: EA ist bestens auf Next-Gen vorbereitet

Maurice Urban

Konami sorgt sich bereits fleißig um den ersten Pro Evolution Soccer Ableger für die Next-Gen Konsolen, als große Neuerung wird man dort die Fox-Engine von Kojima Productions verwenden. Doch auch Electronic Arts ist mit seinen Plänen schon weit fortgeschritten.

EA Sports: EA ist bestens auf Next-Gen vorbereitet

Gegenüber CVG meinte Andrew Wilson, EA Sports Label Boss, dass man ähnlich aggressiv vorgehen und dabei auch seine Erfahrungen des letzten Übergangs einbringen möchte.

“Wir arbeiten mit Hochdruck. Wir haben viel vom letzten Übergang gelernt und uns nicht auf unseren Lorbeeren ausgeruht. Ich denke, momentan sind wir das Spiel der Leute. Wir haben eine Verpflichtung und die Verantwortung ihnen gegenüber weiterhin großartige Spiele abzuliefern. Ich denke, wir sind bei der Einführung einer neuen Konsolengeneration sehr gut darauf vorbereitet.”

Anscheinend wird man sich dabei nicht nur auf das eigentliche Gameplay konzentrieren, sondern auch großen Wert auf Social-Features legen. Laut Wilson liegt die Zukunft so in der Kombination von FIFA auf der Konsole und dazugehörigen Apps auf Smartphones, Tablets und der Facebook-Cummunity.

“So sieht die Zukunft aus uns das Beste ist, dass wir es bereits jetzt machen”, so Wilson.

Weitere Themen: FIFA 13, Need for Speed Underground 2, Army of Two: The Devil's Cartel, Crysis Wreckage, Crysis 3, Fussball Manager 12 Demo, Dead Space 3, Dead Space 3 Demo, Crysis 2 Demo, Electronic Arts

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz