EA Sports - Texas soll Standort eines neuen Studios werden

Maurice Urban

Electronic Arts hat bereits einige Studios unter seinem EA Sports Label vereint und anscheinend plant man jetzt ein weiteres hinzuzufügen. IGN berichtet nämlich von Plänen zur Eröffnung eines Studios in den USA

EA Sports - Texas soll Standort eines neuen Studios werden

Austin ist bereits das Zuhause der Retro Studios und neuen Informationen zufolge bekommt die Hauptstadt des US-Bundesstaates Texas bald zuwachs. Eine interne Mitteilung von COO Daryl Holt verrät nämlich EAs Pläne, dort ein neues Entwicklerstudio aufzubauen.

“Wir haben aggressive Expansionspläne und ich werde diese Woche Austin, Texas besuchen um eine potenzielle Lage für ein neues EA Sports Studio zu beurteilen. Unser Zeil ist es die besten Leute der Industrie anzulocken, anzustellen und zu erhalten.”

Besonders der letzte Satz dürfte die jüngsten Abwanderungen von EA Tiburon, unter anderem für Madden 11 verantwprtlich, in Erinnerung rufen. Auch dazu äußert sich Holt.

“Durch diese Abgänge entsteht ein erneuter Fokus auf Erhalt, aber auch die Erkenntnis das diese Abgänge neue Möglichkeiten für die Leute auf allen Ebenen des Studios schaffen.”

In Nordamerika ist EA Sports neben Tiburon in Kalifornien auch noch mit EA Canada vertreten.

Weitere Themen: Need for Speed Underground 2, Army of Two: The Devil's Cartel, Crysis Wreckage, Crysis 3, Fussball Manager 12 Demo, Dead Space 3, Dead Space 3 Demo, Crysis 2 Demo, FIFA 12 Demo, Electronic Arts

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz