Electronic Arts: Populous Remake im nächsten Geschäftsjahr?

Maurice Urban

Electronic Arts vertreibt nicht nur die Spiele seiner internen Entwicklerstudios, der Publisher hat mit EA Partners auch ein Label für Titel von externen Spieleschmieden. Ein internes Dokument verrät nun einige kommende Titel.

Electronic Arts: Populous Remake im nächsten Geschäftsjahr?

Ein User auf NeoGAF hat das – mittlerweile durch einen Login geschützte – Dokument mit dem Namen EAP Marketing FY13 Home Page entdeckt. Darunter findet sich die bereits bekannten Titel The Secret World von Funcom, das noch nicht näher beschriebene Projekt von Respawn Entertainment sowie Overstrike.

Letztgenanntes scheint nicht der einzige Titel von Insomniac im Geschäftsjahr 2013 (April 2012-März 2013) zu sein. Denn auch ein Spiel namens “Outernauts” wurde in dem Dokument aufgeführt, zudem hat sich das Studio entsprechende Domains und den Namen an sich gesichert. Doch damit nicht genug, auch ein Remake des Klassikers Populous scheint in Sicht.

Der unter der Leitung von Peter Molyneux entwickelte Strategietitel aus dem Jahre 1989 wäre nicht das erste Spiel von Bullfrog Productions, welches eine Neauauflage erhält. Schließlich wird EA diesen Monat bereits die Neuinterpretation von Syndicate veröffentlichen.

Ob das erwähnte Dokument auch tatsächlich vom Publisher stammt, wurde noch nicht bestätigt.

Quelle: NeoGAF

Weitere Themen: Need for Speed Underground 2, Army of Two: The Devil's Cartel, Crysis Wreckage, Crysis 3, Fussball Manager 12 Demo, Dead Space 3, Dead Space 3 Demo, Crysis 2 Demo, FIFA 12 Demo, Electronic Arts

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz