Elephone W2: Pseudo-Smartwatch mit analogem Ziffernblatt für 79 US-Dollar

Oliver Janko

Wer auf der Suche nach einer preiswerten Smartwatch ist, sollte seinen Blick nach Hongkong werfen, wo sich mit Elephone ein noch recht neuer Mitbewerber auf dem Smartphone-Markt angesiedelt hat. Nach einigen mehr oder weniger gelungenen Smartphones wirft der Hersteller nun die erste Pseudo-Smartwatch in die Manege. Für knapp 80 US-Dollar bekommen Käufer eine klassische Uhr, ausgestattet mit einigen smarten Zusatzfunktionen.

Elephone W2: Pseudo-Smartwatch mit analogem Ziffernblatt für 79 US-Dollar

Elephone W2 Smart Bluetooth Watch Classic nennt der Hersteller die Uhr – und verrät damit eigentlich schon die wichtigsten Merkmale. Die Uhr wurde äußerst herkömmlich und schlicht gestaltet, so ist beispielsweise nicht mal ein digitales Display an Bord. Das analoge Ziffernblatt misst 4,1 Zentimeter im Durchmesser, bei einer Höhe von exakt einem Zentimeter. Gefertigt ist das Gehäuse aus rostfreiem Stahl, erhältlich in einer goldenen und einer silberfarbenen Variante. Das Lederarmband gibt es in zwei verschiedenen Brauntönen.

Unter der Haube hat Elephone dennoch einige smarte Features untergebracht: So vibriert die Uhr, wenn ein Anruf eingeht, überwacht den Schlaf des Trägers und zählt auch dessen Schritte. Mittels eines seitlich untergebrachten Buttons lässt sich die Kamera des verbundenen Smartphones aus der Ferne auslösen. Auch ein Wecker und ein Terminalarm sind natürlich an Bord. Die Verbindung mit dem Smartphone wird über Bluetooth 4.0 hergestellt, Voraussetzung dafür ist mindestens Android 4.3 oder iOS 7.0.

Bildergalerie Elephone W2 Smartwatch

Über eine hauseigene App lassen sich außerdem einige Einstellungen vornehmen und die ermittelten Daten abrufen. Interessant ist der Akku gelöst: Die Uhr läuft mit einer herkömmlichen Knopfbatterie, die in etwa drei Monate Laufzeit verspricht – und dann getauscht werden muss. Die Nennkapazität der Zelle liegt bei 210 mAh, im Lieferumfang sind zwei Stück enthalten.

Wer zuschlagen will: Die Elephone W2 ist in unseren Breitengraden nicht erhältlich, muss also importiert werden. Der chinesische Onlinehändler Gearbest hat die Uhr lagernd, beim Import fällt allerdings abhängig vom Warenlager noch eine Einfuhrumsatzsteuer an. Die Lieferung selbst ist kostenlos. Wer schnell ist, spart zudem zehn Dollar, momentan ist die Elephone W2 für faire 69,99 US-Dollar erhältlich.

Quelle: Gearbest

Elephone W2 im Video

3.965
Elephone W2 Gearbest-Review

Hat dir "Elephone W2: Pseudo-Smartwatch mit analogem Ziffernblatt für 79 US-Dollar" von Oliver Janko gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Weitere Themen: Smartwatch, Android 4.1 Jelly Bean, Elephone

Neue Artikel von GIGA ANDROID