Übernahmeangebot - Tecmo bald Teil von Square Enix

Leserbeitrag

132 Mio. Euro (umgerechnet: Yen 22,34 Mrd.) sollen den Besitzer wechseln, wenn Softwareschmiede Tecmo das Angebot von Square Enix annimmt, und ihre Firma an den Entwickler der berühmten ”Final Fantasy”-Titel abtritt. Das beträgt zirka 5,72 Euro (umgerechnet: 920 Yen) pro Aktie. Damit liegt der angebotene Preis mit satten 30 Prozent über dem gestrigen Börsenschlusskurs und gilt bis einschließlich 4. September 2008, sofern Tecmo das Angebot nicht ausschlägt. Besagte japanische Softwareschmiede ist vor allem durch seine ”Dead of Alive”- sowie ”Ninja Gaiden”-Titel bekannt und beschäftigt derzeit 380 Personen in seinem Betrieb.

Weitere Themen: Square Enix

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz