Square Enix - Erneut bedeutender Komponist entlassen

Leserbeitrag

Der japanische Entwickler und Publisher(unter anderem durch die Dragon Quest und Final Fantasy-Reihe bekannt), arbeitet momentan unübersehbar an diversen Umkremplungen in den internen Firmenstrukturen.

Nachdem in den vergangenen Wochen bereits die bekannten Komponisten Junya Nakano(Final Fantasy X, Final Fantasy IV: The After Years) und Kenichiro Fukui(Sunset Rider, G.I. Joe) überraschenderweise das Unternehmen verlassen mussten, verließ nun auch der deutsch-japanische Komponist Masashi Hamauzu nachdem er über 15 Jahre für das Unternehmen arbeitete das Unternehmen. Masashi war unter anderem der tragende Komponist des Final Fantasy X und SaGa Frontier 2 Soundtracks, von ihm stammt desweiterem auch der musikalische Refrain aus Final Fantasy VII.

Weitere Themen: Square Enix

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz