Epic Games - Expandiert nach Japan

Leserbeitrag

Nach der Ankündigung von Epic Games, dass dieses Jahr kein Spiel veröffentlicht wird, kommt nun erneut eine -noch inoffizielle- Meldung.

Laut Famitsu.com wird Epic Games nach Japan expandieren und dort eine Außenstelle einrichten, um Unreal-Engine Lizenznehmer dort besser Unterstützen zu können. Dies soll am 15. April offiziell von Epic Games-Chef Tim Sweeney auf einer Pressekonferenz bekanntgegeben werden. An dieser Konferenz wird auch der Epic Games Designer Cliff Bleszinski über eine Video-Nachricht teilnehmen.

Es wird vermutet, dass dies eine Reaktion auf die Cry Engine von Crytek ist, welche immer mehr zum Konkurrenten für die Unreal Engine von Epic Games wird. Die aktuelle Cry Engine 3, welche bald zum Einsatz kommen wird, ist auch auf den aktuellen Next-Gen-Konsolen (PlayStation 3 und Xbox 360) lauffähig und kann auch dort beeindruckende grafische Effenkte berechnen. Es wird sich zeigen, ob Epic Games die Marktführung mit der Unreal Engine halten kann.

Weitere Themen: Tappy Chicken, Gears of War 3 Demo, Unreal Engine 4, Epic Games

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz