Unreal Engine 3: Epic und Mozilla stellen Web-Version vor

von

Unreal Engine 3: Epic und Mozilla stellen Web-Version vor

Vor einigen Jahren hat Epic Games die Unreal Engine 3 bereits mit Flash kompatibel gemacht, jetzt folgt der nächste Schritt. Zusammen mit Mozilla sorgt man für eine Browser-Umsetzung ganz ohne Plugins.

Auf der GDC stellte man den Port mit der Citadel Tech-Demo vor. Das letztendliche Ziel sei es, große und grafisch aufwändige AAA-Titel direkt über den Browser laufen zu lassen und Firefox zur Gaming-Plattform zu machen. Dazu haben die Entwickler von Mozilla extra eine schnellere Javascript Version erschaffen.

In naher Zukunft soll man die im Video zu sehende Demo auch selber ausprobieren können. Derzeit wird der Browsergames-Markt noch durch Casual Games beherrscht, vielleicht ändert sich dies durch die Integrierung der Unreal Engine 3 bald. Die großen Datenmengen der Spiele stellen aber noch ein klares Hindernis dar.

Ohnehin hinken Browser auf jeden Fall etwas hinterher, schließlich arbeitet Epic Games bereits mit Hochdruck an der für Next-Gen Konsolen ausgelegten Unreal Engine 4.

Via: TechCrunchArsTechnica

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.

Weitere Themen: Tappy Chicken, Unreal Engine 4, Gears of War 3 Demo, Epic Games

Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

Anzeige
GIGA Marktplatz