Epson - Umweltdrucker mit Pfand

Leserbeitrag

Epson schmeißt mal wieder einen neuen Drucker auf den Markt, aber diesmal keinen gewöhnlichen.

Das neue Gerät, welches auf den Namen EC-O1 hört, ist ein Einwegdrucker mit fest installierten Patronen, welche nicht nachgefüllt werden können und verzichtet auf umweltbelastende Dinge wie Lack oder ein aufwendiges Gehäuse. Verpackung, Handbuch und CD-Hülle bestehen auch aus Umweltpapier.

Bei Kauf eines solchen Druckers werden 50,- Euro Pfand berechnet, welche man bei der Rückgabe neben dem Gewissen, dass der Drucker möglichst umweltfreundlich entsorgt wird, erstattet bekommt.

Die Patronen reichen bei 5% Seitenabdeckung für das Bedrucken von bis zu 8000 Seiten aus und schaffen in einer Minute bis zu 24 Blätter.
Das Papierfach kann bis zu 100 Blätter fassen.

Ein USB 2.0 Anschluss und ein Kartenleser fehlen natürlich auch bei diesem Drucker nicht.

Der Drucker soll noch in diesem Monat für 349,- Euro (Preisempfehlung) zzgl. den 50,- Euro Pfand erscheinen.

Weitere Themen: Epson

Neue Artikel von GIGA GRUEN

GIGA Marktplatz