Civilization - Der PC wird weiter unterstützt

Maurice Urban
2

Die Civilization Reihe beschränkt sich schon lange nicht mehr auf den PC. Doch trotz Konsolenexklusiven Titeln wie Civilization Revolution verspricht Sid Meier weiterhin Unterstützung für den Heimcomputer.

Civilization - Der PC wird weiter unterstützt

Schließlich hat die beliebte Spielereihe ihre Wurzeln auf dem PC und solange der Bedarf besteht, will man bei Entwickler Firaxis auch Spiele für diese Plattform entwickeln. Daran ändert zum Beispiel auch der neue Facebook-Ableger Civilization: World nichts.

“Civilization hat seine Wurzeln im PC Gaming und wir beabsichtigen auch weiterhin Spiele für diese Plattform zu veröffentlichen, solange die Fans danach fragen. Es gibt jetzt Civilization Spiele auf dem PC, Konsolen, mobilen Geräten und Facebook, also limitieren wir nicht unsere Möglichkeiten. Wir werden uns weiterhin darauf konzentrieren, großartige Spiele für Konsolen und den PC zu entwickeln”, so Meier in einem Interview mit IGN.

In Hinblick auf den Facebook Titel “Civilization: World”, welcher sich derzeit in der Open Beta befindet, meint die Entwicklerlegende, dass man sich besonders auf den sozialen Aspekt des Spiels konzentriert hat:

“Wir sind in der Lage, Dinge zu tun, die wir nie zuvor gemacht haben. Während der Closed Beta haben wir herausgefunden, dass die Spieler den meisten Spaß haben, wenn sie mit anderen zusammenarbeiten um andere Zivilisationen zu zerstören und die Vorteile der gemeinsamen Nutzung von Ressourcen und Strategien zu sehen, um ihre Zivilisation noch stärker zu machen.”

Weitere Themen: Facebook Lite, Facebook

Neue Artikel von GIGA GRUEN

GIGA Marktplatz