Facebook 4.0: Endlich auch als iPad-App

Florian Matthey
17

“Gut Ding will Weile haben” dürften sich die Entwickler der Facebook-iPad-App gedacht haben. Nachdem sich die Gerüchteküche bereits monatelang mit der offiziellen Facebook-App für Apples Tablet-Gerät beschäftigt hatte, ist die Anwendung nun endlich erhältlich. Die Version 4.0 der Facebook-App bringt aber auch Neuerungen fürs iPhone.

Endlich da: Die iPad-App

Facebook bewirbt die iPad-App mit folgenden Features: Zunächst bietet die App “größere, bessere Fotos”: Der Benutzer könne Fotos auf seinem iPad in hoher Auflösung bewundern und wie in einem “richtigen Fotoalbum” durch einzelne Bilder blättern. Auch bietet die iPad-App eine schnelle Navigation, durch die sich einfacher von einem Bildschirm zu einem anderen wechseln lasse.

Die iPad-App bietet außerdem eine engere Einbindung der Facebook-Anwendungen und -Spiele, eine “Fokus”-Funktion, mit der sich Fotos, Aktualisierungen und Status-Meldungen einzeln vergrößern lassen, ein Menü, mit dem sich von jeder Facebook-Seite aus Fotos teilen, der Status verändern oder eine Nachricht verschicken lassen sowie die Integration einer Landkarte, auf der sich erkennen lässt, wo sich freunde gerade befinden.

Neuerungen für iPhones und iPod touch

Die Facebook-App ist in der Version 4.0 eine kombinierte iPhone- und iPad-Anwendung, die auch für iPhone- und iPod-touch-Benutzer einige Neuerungen bringt. Auch die iPhone-App bietet nun eine Einbindung von Facebook-Anwendungen und -Spielen sowie eine verbesserte Navigation, die wie die iPad-Version das Versenden von Nachrichten und Betrachten von Benachrichtigungen auf jeder beliebigen Seite erlaubt.

Für Gruppen, Seiten und Anwendungen gibt es nun Lesezeichen, die sich über ein Menü auf der linken Seite aufrufen lassen. Die am meisten benutzten Facebook-Seiten zeigt die App ganz oben an. Auch die Suchfunktion lässt sich nun von jeder Facebook-Seite aus aufrufen. Darüber hinaus verspricht Facebook einige Neuerungen, die die Sicherheit der App verbessert haben.

Die Facebook-App* ist in der neuen Version 4.0 10,5 Megabyte groß, Mindestvoraussetzung ist das iOS 3.0.

Weitere Themen: iPad, Facebook Lite, Facebook

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz