Facebook: Android-App jetzt mit Chat und Push-Nachrichten

von

Immer und von überall mit seinen “Friends” chatten — was iPhone-Nutzer schon seit Anfang des Jahres können, ist nun auch auf Android-Smartphones möglich: Die Facebook-App steht in der Version 1.5.0 im Android Market zum Download bereit und erlaubt nun endlich auch mobiles Chatten sowie Push-Benachrichtigungen.

Facebook: Android-App jetzt mit Chat und Push-Nachrichten

Ich muss schon zugeben, dieser Tage ist für mich der morgendliche Check nach Updates im Android Market spannender, als das Öffnen der Türchen im Adventskalender — beinahe jeden Tag erfreue ich mich an einer schönen Aktualisierung für meine installierten Anwendungen. Heute war also die Facebook-App dran.

Mit der Version 1.5.0 bringt die Applikation nun endlich das mobile Chatten auf Android-Geräte. Zwar erfreuen sich Besitzer eines Smartphones mit dem Google-OS schon länger an dem integrierten Google-Talk Chat-Programm. Auch der mobile Chat per Facebook war schon vorher über Drittanbieter-Apps wie ebuddy oder ICQ Mobile möglich. Dass der Chat nun aber auch in der offiziellen Facebook-App integriert wurde, ist definitiv ein Fortschritt.


Neu sind auch die Push-Benachrichtigung: Im Gegensatz zum Polling-Service, bei dem die App in vorgegebenen Intervallen nach Neuigkeiten “sucht”, werden Benachrichtigungen via Push automatisch auf das Handy “geschoben”. Das reduziert zum einen den Akkuverbrauch und realisiert daneben die sofortige Benachrichtigung über Neuigkeiten. Kleiner Wermutstropfen: Aktuell funktioniert das Pushen nur für eingehende Chatnachrichten. Großer Wermutstropfen: Der Push-Service funktioniert erst ab Geräten mit Android 2.2 oder höher.

Nutzer, die die Facebook-App bereits installiert haben, aktualisieren einfach über den Android Market, Neueinsteiger chatten ab sofort mittels unten stehenden Downloadlinks.

Download: Market | AppBrain

facebook qr code

Weitere Themen: Android, Facebook

Kommentare zu diesem Artikel

Anzeige
GIGA Marktplatz