Facebook - Bis zu 50 Millionen Fake-Accounts

Hüseyin Öztürk
3

Das größte soziale Netzwerk der Welt hat inzwischen unglaubliche 845 Millionen Nutzer, wovon aber einige Konten gar nicht existieren dürften. Denn laut den Nutzungsbedingungen muss man sich bei Facebook unter seinem richtigen Namen registrieren. Es ist aber kein Geheimnis, dass sich sehr viele Nutzer entweder mit einem falschen Namen oder gleich doppelt registrieren.

Facebook - Bis zu 50 Millionen Fake-Accounts

Nun hat Facebook sich zu dem Thema geäußert und erste Zahlen genannt. Wie Golem.de berichtet, hat das soziale Netzwerk in einer Pflichtmitteilung an die US-Börsenaufsicht SEC (Securities and Exchange Commission) mitgeteilt, dass zwischen fünf und sechs Prozent der insgesamt 845 Nutzerkonten sogenannte Fake-Accounts sind. Dies wären umgerechnet zwischen 42 und 50 Millionen Konten.

Eine nicht gerade unerhebliche Zahl, wenn man bedenkt, dass jeder einzelne Nutzer zum Gesamtwert von Facebook beiträgt und natürlich sind solche Zahlen auch für die Investoren ein wichtiger Indikator. Schließlich wollen die Partner von Facebook und allen voran die Werbewirtschaft reale Menschen ansprechen. So sind die sogenannten Fake-Accounts mehr oder weniger wertlos. Noch steht nicht fest, wann genau der Börsengang stattfinden und wie teuer eine Facebook-Aktie sein wird.

Weitere Themen: Facebook Lite, Facebook

Neue Artikel von GIGA SOFTWARE

GIGA Marktplatz