Facebook: Core Gamer im Visier

Maurice Urban
3

Farmville, The Sims Social, Mafia Wars… bisher konnte man Spiele auf Facebook nahezu ausschließlich in das Genre der Casual-Games stecken. Doch das könnte sich bald ändern: Facebook hat es nämlich auf die Core Gamer abgesehen.

Facebook: Core Gamer im Visier

Facebook Director of Game Partnerships Sean Ryan scheint einen kleinen Richtungswechsel zu planen. Im kommenden Jahr soll sich bei Facebook-Games so alles um Core-Titel drehen. Grund dafür sei vor allem, dass man durch Technologien wie Flash 11 nun stärker auf 3D Titel setzen kann.

“Die nächsten 6-12 Monate geht es um Core und Mid-Core. Nicht weil die anderen Genres nicht gut sind”, so Ryan gegenüber Gamesbeat. “Da Unity und Flash 11 weiter verbreitet werden, können wir ein wirklich umfangreiches Gaming-Erlebnis haben. Beide Technologien ermöglichen es der Software, die GPU besser auszureizen, wodurch man viel bessere Grafiken in einem web-basierten Spiel haben kann. Farmville 2 ist ein tolles Beispiel. Es hat 3D-Effekte, die man vorher nicht gesehen hat.”

Ganz abwegig ist der Gedanke von Core-Titeln auf Facebook nicht – schließlich bietet der Cloud-Gaming Service Gaikai seine Dienste bereits auf der Plattform an. Da stellt sich aber die Frage: Brauchen wir Battlefield 3 und Co. überhaupt auf einem Social-Network? Postet eure Meinung in die Comments.

Via: GI

Weitere Themen: Facebook Lite, Facebook

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz