Facebook: Core Gamer im Visier

Farmville, The Sims Social, Mafia Wars… bisher konnte man Spiele auf Facebook nahezu ausschließlich in das Genre der Casual-Games stecken. Doch das könnte sich bald ändern: Facebook hat es nämlich auf die Core Gamer abgesehen.

Facebook: Core Gamer im Visier

Facebook Director of Game Partnerships Sean Ryan scheint einen kleinen Richtungswechsel zu planen. Im kommenden Jahr soll sich bei Facebook-Games so alles um Core-Titel drehen. Grund dafür sei vor allem, dass man durch Technologien wie Flash 11 nun stärker auf 3D Titel setzen kann.

“Die nächsten 6-12 Monate geht es um Core und Mid-Core. Nicht weil die anderen Genres nicht gut sind”, so Ryan gegenüber Gamesbeat. “Da Unity und Flash 11 weiter verbreitet werden, können wir ein wirklich umfangreiches Gaming-Erlebnis haben. Beide Technologien ermöglichen es der Software, die GPU besser auszureizen, wodurch man viel bessere Grafiken in einem web-basierten Spiel haben kann. Farmville 2 ist ein tolles Beispiel. Es hat 3D-Effekte, die man vorher nicht gesehen hat.”

Ganz abwegig ist der Gedanke von Core-Titeln auf Facebook nicht – schließlich bietet der Cloud-Gaming Service Gaikai seine Dienste bereits auf der Plattform an. Da stellt sich aber die Frage: Brauchen wir Battlefield 3 und Co. überhaupt auf einem Social-Network? Postet eure Meinung in die Comments.

Via: GI

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.

Facebook

  • Maurice Urban 1

    Pac-Man hat zwar schon einige Jahre auf dem Buckel, dennoch wird es auch in Zukunft neue Spiele mit dem Maskottchen von Namco geben. Der Entwickler möchte dabei nun die Fans besser einbinden und lässt euch unter anderem über das Design entscheiden.

Weitere Themen: Facebook

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz