Facebook lässt Mitarbeiter eigenes System hacken

Florian Matthey
10

Ein leitender Facebook-Programmierer wollte wissen, wie sicher die eigene Seite ist. Also forderte er einfach die eigenen Mitarbeiter auf, zu versuchen, sich ins Administrations-System des sozialen Netzwerks einzuloggen. Gesagt, getan: Nach ein paar Wochen war es soweit.

Die Sicherheitslücke, die die Mitarbeiter nach Informationen von TechCrunch ausgenutzt haben sollen, ist trivial. Sie setzten sich einfach in den Garten des Programmierers und erstellten ein Netzwerk, das die gleiche SSID wie sein Heim-Router hatte. So erfuhren sie sein WPA-Passwort und konnten sich dann in sein Netzwerk mit einklinken, um die relevanten Daten auszulesen.

Weitere Themen: Facebook Lite, Facebook

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz