Facebook - Listen with your Friend - Infos zum Musikangebot geleaked

commander@giga

Das Facebook an einem Musik-Angebot arbeitet ist mittlerweile ein offenes Geheimnis. Gleiches gilt für die Präsentation des Dienstes auf der heutigen f8. Bislang war jedoch nicht bekannt, wie diese Integration aussehen sollte. Bislang, da sich ein Facebook-Manager bei Twitter etwas zu weit aus dem Fenster gelehnt hat.

Facebook - Listen with your Friend - Infos zum Musikangebot geleaked

Der Tweet des Facebook Creative Directors Ji Lee war zwar nur kurz online, aber es hat gereicht damit Mitchell Holder einen Screenshot des Tweets als Beweisfoto aufnehmen konnte:

The “Listen with your friend” feature in ticker is blowing my mind. Listen to what your friends are listening. LIVE.

Lee hatte bereits in seinem Facebook-Profil einen Beitrag gepostet, der Facebook Music entstammen dürfte:

Ji Lee is listening to Black & Blue by Mike Snow and feeling happy it’s another beautiful sunny day in California.

Damit bekommt der gestern gestartete Ticker eine weitere sinnvolle Funktion, die vor allem bei Last.fm für Alarmglocken sorgen sollte. Ein live scrobbling, um den Last.fm-Ausdruck zu verwenden, der gespielten Musik-Titel aller Freunde auf einen Blick mit der Möglichkeit die Tracks direkt selbst zu hören.

TechCrunchs MG Siegler konnte derweil bestätigen, dass die Bedienung des eigentlichen Musik-Streams etwas komplizierter als angenommen funktionieren wird. Die Steuerung der Musik, also Play, Pause, Vor, Zurück, etc. muss entgegen der ursprünglichen Planung weiterhin auf der Seite des Musik-Dienstes selbst, also beispielsweise Pandora.com, geschehen.

Apropos Pandora: der Streaming-Dienst hatte erst gestern sein Redesign der Website freigegeben. Auf der neuen Website wird HTML5 für den Player eingesetzt und das Limit von bislang maximal 40 Stunden für nicht-zahlende Mitglieder wurde entfernt. Ein klares Zeichen, dass Pandora wohl als Partner von Facebook Music mit an Bord sein sollte.

Wir dürfen gespannt sein, welche Limitierungen Facebooks Musik-Dienst mit sich bringen wird. Die Begrenzung auf die USA wird wohl auch hier dank der Musik-Labels wieder einmal greifen und ein Hindernis für den Fortschritt sein. Die Verfügbarkeit steht und fällt mit der Wahl der Streaming-Partner.

Die Keynote von Mark Zuckerberg wird heute Abend um 19:00 Uhr deutscher Zeit live auf Facebooks f8-Seite gestreamed.

Weitere Themen: Facebook Lite, Facebook

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz