Facebook: Updated sich in Zukunft auch ohne Play Store

von

Facebook möchte sich anscheinend unabhängig vom Google Play Store machen. So zumindest ist der neue Schachzug des Unternehmens, Updates nun innerhalb der App auszuliefern, zu interpretieren.

Facebook: Updated sich in Zukunft auch ohne Play Store

Heute berichteten erste Nutzer davon, dass sie aus der Facebook-App heraus dazu aufgefordert wurden, ein Update zu installieren. Dieses bringt neben einigen Features auch die Berechtigung zum Download von Daten aus dem Internet ohne Benachrichtigung des Nutzers mit sich, um Updates automatisch im Hintergrund herunterladen zu können.

Der Download soll aber nur im WLAN-Netz stattfinden, wie ein Facebook Produktmanager mitteilte:

Wir arbeiten schnell daran, Facebook für Android zu verbessern, und wollen sicherstellen, dass jeder die bestmögliche Version der App nutzt. Die Updates werden nur angeboten, wenn man sich in einem WLAN befindet, damit das Datenvolumen dadurch nicht belastet wird.

Die große Frage nach dem Warum dieser Aktion bleibt allerdings. Dass man die wenigen Stunden, die Google benötigt, um eine App-Aktualisierung allen Nutzern zur Verfügung zu stellen, nicht abwarten kann, scheint unglaubwürdig. Für den Nutzer macht es keinen Unterschied, ob er eine App jetzt oder erst in vier Stunden updaten kann, außer natürlich, es handelt sich um ein kritisches Update. Außerdem trägt Google im Play Store die Serverkosten für die vielen Millionen Downloads der Facebook-Updates.

Viel mehr scheint sich Facebook grundsätzlich vom Play Store und dem Machtbereich Googles unabhängig machen zu wollen. Den Grund dafür erfahren wir vielleicht in einem der zukünftigen In-App-Updates.

Quelle: Androidnext

Facebook

Weitere Themen: Facebook


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA ANDROID

Anzeige
GIGA Marktplatz