Zynga - Wir sind nicht abhängig von Facebook

Steven

Zynga ist mit Spielen wie FarmVille und CityVille unumstritten der König der Casual Games. Ohne die allumfassende Plattform Facebook wäre Zynga jedoch nicht, wo es heute ist. In Interview mit industrygamers.com streitet der Konzern das jedoch ab und behauptet, dass man nicht wirklich von Facebook abhängig sei.

Zynga - Wir sind nicht abhängig von Facebook

“Ich nehme an es gäbe ein neues Social Network, das Facebook auf mysteriöse Art und Weise besiegt hätte und somit eine noch besser Plattform für uns wäre um Spiele anzubieten”, So Bryan Reynolds, Chief Games Designer bei Zynga auf die Frage, was der Konzern machen würde, wenn Facebook plötzlich verschwände.

Obwohl man sich bei Zynga keinerlei Abhängigkeit bewusst ist, kamen vor knapp einem Jahr Gerüchte um eine hauseigene Plattform namens “Zynga Live” auf. Reynolds bestreitet zwar nicht, dass man “irgendwann irgendwas machen wird”, was einem Service wie Xbox Live ähnlich sein könnte, allerdings sei das Ende der Fahnenstange noch nicht erreicht und solange man einen Deal mit Facebook hat, wird man auch mit Facebook zusammenarbeiten.

Weitere Themen: Zynga

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz