Apple zahlt offenbar doch keinen Lohnzuschuss für die Mitarbeiter des Zulieferers Foxconn. Im Juni hatte eine chinesische IT-Website berichtet, das Apple zwei Prozent des Gewinns eines Apple-Produkts an Foxconn zahlen möchte, damit das Unternehmen die Löhne seiner Mitarbeiter erhöht. Ein Foxconn-Manager hat entsprechende Berichte als “pure Spekulation” zurückgewiesen, Foxconn habe nie Zuschüsse von Apple erhalten. Foxconn war nach mehreren Selbstmordfällen in einem Werk in China wegen seiner Arbeitsbedingungen in Kritik geraten.

* gesponsorter Link