Hol Dir jetzt die neue kino.de App     Deutschland geht ins kino.de

Nach Selbstmorden: Foxconn will 20 Prozent mehr Lohn bezahlen

Florian Matthey
41

Nach einem weiteren Selbstmord eines Foxconn-Mitarbeiters reagiert der IT-Hersteller: Das in Taiwan ansässige Unternehmen, das unter anderem iPhones für Apple in China produziert, will seine Löhne um 20 Prozent erhöhen. Das Mutterunternehmen Hon Hai erklärt, die Lohnerhöhung schon seit einiger Zeit zu planen. Ein Foxconn-Angestellter glaubt, dass die Selbstmordwelle dadurch enden könnte: Jedes Bisschen helfe. In der Vergangenheit haben sich zehn Mitarbeiter das Leben genommen.

Weitere Themen: Foxconn

Neue Artikel von GIGA APPLE

GIGA Marktplatz