Hol Dir jetzt die neue kino.de App     Deutschland geht ins kino.de

Weniger Daten bei gleicher Qualität: Fraunhofer-Institut arbeitet an H.265

Florian Matthey
4

Während Steve Jobs den Video-Codec H.264 in hohen Tönen lobt (wir berichteten), arbeitet das Fraunhofer Heinrich-Hertz-Institut (HHI) schon am Nachfolger H.265. Das gemeinsame Standardisierungsteam der ITU und ISO/IEC hat das HHI-Kompressionsverfahren High Efficiency Video Coding (HEVC) als Basis des neuen Standards erkoren. Mit seiner Hilfe will das Team bis 2012 eine Einsparung der Datenrate in Höhe von rund 50 Prozent bei gleichbleibender Qualität erreichen, bisher erreicht HEVC immerhin schon 30 Prozent.

Weitere Themen: Fraunhofer

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz