Funcom: Entlassungen und Umstrukturierung angekündigt

von

The Secret World Entwickler Funcom geht es nicht gut. Das Unternehmen bestätigte jetzt, dass man Umstrukturierungen vornehmen wird. Leider gibt es deshalb auch wieder Entlassungen.

Funcom: Entlassungen und Umstrukturierung angekündigt

Wie Gamesindustry berichtet, ist unter anderem die Niederlassung in Montréal betroffen. Der norwegische Entwickler möchte das Studio zwar nicht komplett schließen, wird aber den Großteil der Belegschaft entlassen. Wie viele Leute genau gehen müssen, ist derzeit noch nicht bekannt.

Funcom veröffentlichte zuletzt das MMO The Secret World – welches gnadenlos floppte. Mittlerweile ist man zu einem Buy-to-Play Modell gewechselt, welches zu einer Verbesserung der Lage beitrug: 70.000 Mal soll sich das Spiel in den letzten vier Wochen verkauft haben, ein Anstieg von etwa 30%.

Auch in Zukunft möchte man sich auf seine Online-Franchises konzentrieren, diese weiter ausbauen und neue Marken hinzufügen. Ziel ist es, kleinere, aber dennoch hochwertige MMO Titel wie das kommende “LEGO Minifigures” Spiel zu entwickeln.

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.

Weitere Themen: The Secret World, LEGO Minifigures Online, Funcom


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

Anzeige
GIGA Marktplatz