Gamigo: Hackerangriff führt zum Verlust von acht Millionen Passwörtern

von

Im März diesen Jahres warnte die Online-Plattform Gamigo seine User vor einem Hacker-Angriff und forderte eine Änderung der Passwörter. Vier Monate später sind nun Daten von Millionen von Usern aufgetaucht.

Gamigo: Hackerangriff führt zum Verlust von acht Millionen Passwörtern

Insgesamt 8,24 Millionen E-Mail Adressen und Passwörter von Gamigo Usern konnten entwendet werden, die rund 500 MB große Datei mit den Userdaten wurde in einem Hacker-Forum gepostet. Zwar waren die Daten nicht ohne jeglichen Schutz, allerdings scheint ein Großteil der Passwörter schnell entschlüsselt worden zu sein.

“Es ist der größte Leak, den ich je gesehen habe”, meint Steve Thomas von PwnedList.com. “Acht Millionen E-Mail Adressen und Passwörter waren online, frei verfügbar für alle Hacker.”

Betroffen sind neben 2,4 Millionen Accounts aus Deutschland auch drei Millionen Accounts aus den USA und 1,3 Millionen aus Frankreich. Auf PwnedList.com könnt ihr überprüfen, ob auch eure E-Mail Adresse betroffen ist. Da Gamigo im März die Änderung der Passwörter verlangte, sollte aber zumindest euer Gamigo-Account sicher sein.

Quelle: Forbes

Weitere Themen: gamigo


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA GAMES

Anzeige
GIGA Marktplatz