Heat - Gearbox gibt Rechte an Umsetzung ab

Leserbeitrag
3

Vor einigen Jahren sicherte sich der Entwickler Gearbox die Rechte an einer Videospielumsetzung des, im Jahr 1995, erschienenen Actionthrillers ”Heat” mit den beiden Schauspielerlegenden Robert de Niro und Al Pacino in den Hauptrollen.

Nachdem man nichts mehr von dem Titel gehört hatte, wurde Randy Pitchford, Chef von Gearbox, nun im Zuge der Präsentation von ”Borderlands” nach der Videospielumsetzung von ”Heat” befragt und äußerte sich hierzu wie folgt:
”Was das angeht, befinden wir uns gerade im Nirgendwo. Und es hat noch nicht einmal etwas damit zu tun, dass man es nicht versuchen würde. Die Filmemacher, Spieldesigner und Vertriebspartner sind immer noch an Bord, doch scheitert es am Zeitmangel. Wir werden die Marke nicht länger halten und wenn sich jemand berufen fühlt, dieses Spiel zu entwickeln, dann werden wir diesbezüglich sicher einen Weg zur Zufriedenheit aller beschreiten.”

Interessierte Entwickler können sich also der Umsetzung annehmen, da das Spiel bei Gearbox sicher nicht mehr ernsthaft zur Diskussion steht.

Weitere Themen: Gearbox

Neue Artikel von GIGA GRUEN

GIGA Marktplatz