Spieleindustrie - "Vater" von Earthworm Jim spricht über die Zukunft.

Leserbeitrag

Einigen älteren Gamern ist der Name Earthworm Jim sicher noch in guter Erinnerung geblieben, hatte man mit dem durchgeknallten Regenwurm doch jede Menge Spaß und bekam einen abgefahrenen Humor geboten. Auch im Bereich der Pausenanimation, also dem Blödsinn, den eine Figur vorführt, wenn der Spieler eine gewisse Zeit mal nichts macht, lieferte Dave Perry schon damals erstklassige Arbeit ab.

Dave Perry plaudert jetzt ein wenig über die Zukunft der Spielebranche, so wie er sie sich vorstellt. So ist er der Meinung, ”dass die Tage der Singleplayer-Spiele gezählt sind. Unser Hauptaugenmerk liegt voll und ganz bei Multiplayer-Titeln.” Was er noch auf der DICE Summit von sich gegeben hat verrät euch die Quelle.

Weitere Themen: Beitragsservice (ehem. GEZ)

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz