Jahresrückblick Games – Dezember

Dezember

Wie immer führt der abstruse Andrang auf das Vorweihnachtsgeschenk dazu, dass im Dezember nahezu keine Spiele erscheinen. Warner bringt kurz vor dem „Hobbit“-Kinostart noch schnell den Dota-Klon „Wächter von Mittelerde“ ins Rennen, das bleibt aber kaum beachtet, obwohl es im GIGA Test überzeugt. Zeitgleich zieht THQ nach monatelangem Kampf die Konsequenzen aus der aktuellen Lage, meldet Insolvenz an und stellt sich zum Verkauf – derzeit sieht es danach aus, als habe Ubisoft Interesse an den THQ-Marken.

Und damit wären wir am Ende eines ereignisreichen Jahres angelangt. Die Branche bewegt sich, nicht immer in Richtungen, die uns gefallen. Der Zusammenbruch der f2p-Blase freut uns einerseits, weil wir so 2013 hoffentlich von billigen Schmalspurspielchen und dem x-ten Fantasy-MMO verschont bleiben, andererseits brechen zahlreiche Firmen und Arbeitsplätze weg. Kickstarter mausert sich zur Plattform des zweiten Frühlings für altgediente Traditionsentwickler und auch vor Spielemagazinen wie 4players, Areagames oder Onlinewelten macht der Wandel keinen Halt.

Und die Spiele des Jahres? Nun, auf den VGAs wurde überraschend „The Walking Dead“ prämiert – völlig zu Recht. Unsere eigenen GIGA Awards haben wir gerade erst beendet und auch da kann das hochemotionale Telltale Adventure einen Preis für die beste Story absahnen. Bestes Spiel 2012 ist für uns aber „Journey“ – Sonys Download-Titel zeigt, wie viel kreative Kraft in der Unabhängigkeit stecken kann. Oder hat euch einer der Triple A-Megablockbuster des Jahres in irgendeiner Form berührt?

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.

Weitere Themen: GIGA-App: Update bringt neue Themenkanäle, GIGA-EM Spielplan 2012, GIGA

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz