Harlem Shake für Webseiten – Let GIGA shake!

Der Kult um Harlem-Shake-Videos rollt wie ein Tsunami durchs Netz – und jetzt kann man auch Webseiten zum shaken bringen. Adresse eingeben, und ab geht der Boogie!

Harlem Shake für Webseiten – Let GIGA shake!

Unter HSmaker.com gibt man einfach eine beliebige URL ein, dann wird man auf die Seite weitergeleitet. Zuerst bewegt sich nur ein Element im Takt, dann bricht der Havoc los, und die Menüs, Bilder und Texte gehen ab!

Harlem Shake für Webseiten

Und das funktioniert beispielsweise bei der GIGA-Startseite (genau dafür wurden diese farbigen Flächen gemacht!) oder bei unserem eigenen Harlem-Shake-Video aus der GIGA-Redaktion – dann ravet auch noch die Webseite zusätzlich zum Clip.

hsmaker.com/giga… taucht auch gerade in unserer aktuellen Besuchsseiten-Statistik auf… da sind also gerade Leute draußen, die GIGA shaken lassen… yeah!

Das erinnert natürlich auch an ähnliche Bookmarklets und Weiterleitungen wie Kick Ass oder Destroy the Web, mit denen man beliebige Webseiten zerschießen kann, oder dieses Widget, das Vuvuzela-Sound über jede Webseite legt.

Bei wem ein großes Fragezeichen steht, was Harlem Shake sein soll – hier eine kleine Erklärung dazu.

Folge uns auf Facebook, Twitter oder Youtube. So bist du immer auf dem neuesten Stand.

Weitere Themen: GIGA-App: Update bringt neue Themenkanäle, GIGA-EM Spielplan 2012, GIGA

Neue Artikel von GIGA GAMES

GIGA Marktplatz