Google - Das Ende der Bildersuche?

Leserbeitrag
5

Ob für Referat, Powerpoint Präsentation oder Wallpaper – Die Google Bildersuche ist in vielerlei Hinsicht praktisch. Nur könnte die bald nicht mehr zur Verfügung stehen, denn ein Hamburger Künstler hat nun Klage gegen Google eingereicht weil er nicht will, dass Vorschaubilder seiner Comicfigur ”PsykoMaN” bei den Google-Ergebnissen dabei sind.

Das Hamburger Gericht gab dem Künstler recht und erklärte das ”PsykoMaN” nun nicht mehr bei den Funden dabei sein soll. Allerdings ist dieses Urteil noch nicht rechtskräftig also bleibt alles beim alten.

Doch Google hält seine Bildersuche für eine rechtmäßig und will sogar bis zum Bundesgerichtshof. Doch das könnte ziemlich riskant sein, denn: sollte der Bundesgerichtshof dem Hamburger Gericht rechtgeben heißt das das Aus für Googles Bildersuchdienst.

Weitere Themen: Google I/O 2016, Google I/O 2015, Google I/O 2014: Termin und Ort der Entwicklerkonferenz stehen fest, Google Chrome 64-Bit, Google Chrome, Google Earth, Google Earth Pro, Chromecast App für Windows, Picasa, Google

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz