Google - Expansion in die Ingame-Werbung

Leserbeitrag
5

(Max) Die wohl bekannteste aller Suchmaschinen im Internet Google möchte nun noch weiter expandieren. Allerdings im Ingame-Werbe-Sektor, der bisher noch kaum erschlossen ist. Erwarten uns demnächst Googles Werbebanner in Spielen?

Google - Expansion in die Ingame-Werbung

Der Riese unter den Suchmaschinen hat noch immer Hunger. Nachdem “Google” die “Filmbörse” YouTube.com erworben hat, interessiert sich die Firma nun für einen völlig neuen Zweig: Ingame-Advertising.

Nach einem Report von CNET News.com, möchte der Suchmaschinen-Riese die Firma “AdScape Media” erwerben, die als Spezialisten in der bisher kaum erschlossenen Branche der “Spielwerbung” gelten.

In einem dazu veröffentlichten Kommentar der kalifornischen Firma hieß es, dass “Google” immer auf der Suche nach neuen Geschäftsfeldern wäre, von denen Geschäftspartner und User gleichermaßen profitieren könnten.

Kein schlechter Schachzug, wenn man bedenkt, dass “Google” bei solchen Entscheidungen, wie beim Kauf von “YouTube.com”, ein glückliches Händchen hat.

Den Spielern droht beim Kauf der Ingame-Advertising-Experten “AdScape Media” erstmal keine Flut von Werbungen in ihren Lieblingsgames, da diese Form der Werbung (bisher) in kaum einem Titel genutzt wird. Man wird jedoch annehmen müssen, dass “Google” daran arbeiten wird dies zu ändern.

Weitere Themen: Google I/O 2016, Google I/O 2015, Google I/O 2014: Termin und Ort der Entwicklerkonferenz stehen fest, Google Chrome 64-Bit, Google Chrome, Google Earth, Google Earth Pro, Chromecast App für Windows, Picasa, Google

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz