900.000 Android Aktivierungen pro Tag

Andreas Voetz

Andy Rubin, einer der Köpfe von Android, widerlegte gestern via Twitter ein Gerücht, dass er Google verlassen würde. So ganz nebenbei teilte er auch mit, dass es pro Tag 900.000 Aktivierungen neuer Android Geräte gibt. Eine Zahl, die sich sehen lassen kann.

900.000 Android Aktivierungen pro Tag

Robert Scoble setzte gestern auf Google+ ein Gerücht in die Welt, Andy Rubin würde Google demnächst verlassen und zu dem Startupunternehmen CloudCar wechseln. Woher er dieses Gerücht hatte, ist nicht bekannt. Vielleicht ist der Auslöser die Tatsache, dass Rubin dem Unternehmen kostenlose Büroflächen zur Verfügung stellt. Was man aber wissen muss: CloudCar ist nicht das einzige Unternehmen. Schon seit langem unterstützt er junge Unternehmen bei ihrem Start in die Welt des business.

Allerdings nahm Andy Rubin die Gelegenheit wahr und twitterte gleichzeitig mit der Absage an das Gerücht auch die aktuelle zahl der Android Aktivierungen pro Tag. Diese liegt derzeit bei 900.000 Geräten! Ich erinnere mich noch an letztes Jahr, als viele sich über 350.000 Aktivierungen pro Tag gefreut haben. Ehrlich gesagt glaube ich aber nicht, dass dieses Wachstum noch lange so weitergehen kann. Immerhin stehen noch genug andere Global Player auf der Matte, die den Markt für sich erobern möchte.

Der Zeitpunkt von Rubins Tweet scheint übrigens nicht zufällig gewählt, beginnt doch heute Abend der WWDC 2012 in San Francisco, über den wir hier auch live berichten. Ein Schelm, der böses dabei denkt.

Weitere Themen: Google I/O 2016, Google I/O 2015, Google I/O 2014: Termin und Ort der Entwicklerkonferenz stehen fest, Google Chrome 64-Bit, Google Chrome, Google Earth, Google Earth Pro, Chromecast App für Windows, Picasa, Google

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz