Hol Dir jetzt die neue kino.de App     Deutschland geht ins kino.de

Das iPhone soll folgen: Google präsentiert kostenlose Navi-App

Tizian Nemeth
9

Mit einer eigenen Turn-by-turn-Navi-Lösung betätigt sich Google nun auch im Markt der Navigations-Anbieter und wird damit zum Konkurrenten von TomTom, Navigon und Co. In Großbritanien präsentiert der Internetriese seine bereits Ende 2009 angekündigte kostenlose Navi-Lösung zunächst für Mobiltelefone mit Android-Betriebssystem. Allerdings soll dies nur der Anfang sein und auch das iPhone hat Google im Blick.

Der Konkurrenz dürfte die Google-Lösung ein Dorn im Auge sein, vor allem da der Suchmaschinenbetreiber den Anwendern seine Navi-Lösung kostenlos zur Verfügung stellt. Mit einem Update verwandelt man Google Maps in eine vollwertige Navigationssoftware.

Nach der Aktualisierung speichert die Software die Karten, allerdings benötigt man für die Navigation eine bestehende Internetverbindung. Der Anwender kann zwischen mehrern Ansichtsoptionen wählen, unter anderem auch die Satelliten- und Street View-Ansicht. Sollte wärend der Autofahrt die Verbindung abreißen, zeigt Google Maps dennoch den Weg weiter an, solange man sich auf der geplanten Route befindet, erklärt Steve Lee, Mobile Maps Produkt Manager.


Externe Links

Weitere Themen: iPhone, Google I/O 2016, Google I/O 2015, Google I/O 2014: Termin und Ort der Entwicklerkonferenz stehen fest, Google Allo APK, Google Kamera, Google Inbox, Google Chrome APK, Google Now Launcher, Google

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz