iPhone 7, EM 2016 und Donald Trump: Das waren die häufigsten Suchbegriffe des Jahres 2016

Thomas Lumesberger

Was interessiert die Surfer mehr, das iPhone 7 oder das Google Pixel? Pokemon Go oder doch lieber die EM? Für jedes Jahr veröffentlicht Google eine Statistik über die häufigsten Suchbegriffe der vergangenen zwölf Monate. Wir fassen zusammen:

iPhone 7, EM 2016 und Donald Trump: Das waren die häufigsten Suchbegriffe des Jahres 2016

Das Jahr 2016 war äußerst turbulent. Angefangen von der Europameisterschaft in Frankreich, die sich Portugal sichern konnte, über den Wahltriumph von Donald Trump bis hin zum Tod von großen Musikern und Schauspielern. Der Jahresrückblick von Google ist ein gutes Indiz dafür, was die Menschen rund um den Globus bewegt hat.

Suchbegriffe 2016: Technik (weltweit)

Eine unglaubliche Platzierung schafft Apple, das Ranking der Technik-Geräte wird nämlich von den iPhones dominiert: Gleich vier Plätze in den Top 10 belegen die Smartphones des Konzerns aus Cupertino. Doch auch Konkurrent Samsung schlägt sich tapfer: Auf Platz 6 landet das Galaxy S7, gefolgt vom Galaxy Note 7 und auf Platz 10 dem Samsung J7. Doch was war gleich nochmal Freedom 251 auf Platz 2? Einfach googeln ...

  1. iPhone 7
  2. Freedom 251
  3. iPhone SE
  4. iPhone 6S
  5. Google Pixel
  6. Samsung Galaxy S7
  7. iPhone 7 Plus
  8. Samsung Note 7
  9. Nintendo Switch
  10. Samsung J7
Google Pixel 2 XL vs. iPhone 8 Plus: Innovation gegen Langeweile

Die häufigsten Suchbegriffe in Deutschland

Natürlich gibt es auch einen eigenen Index speziell für Deutschland, thematisch sortiert. Über alle Themenbereiche hinweg dominierte mit EM und Olympia der Sport die Top 5.

  1. EM 2016
  2. Pokemon GO
  3. iPhone 7
  4. Brexit
  5. Olympia

Die Schlagzeilen des Jahres 2016 (national)

In der Kategorie „Schlagzeilen“ listet Google Nachrichtenthemen. Das einzige wirklich deutsche Thema in den Top 5 ist die AfD. Ein trauriger Hintergrund, ein Terroranschlag, hat Brüssel auf Platz 5 gebracht. Nizza schaffte es aus einem ähnlichen Grund in die Top 10.

  1. Brexit
  2. Donald Trump
  3. US-Wahl
  4. AfD
  5. Brüssel

Suchbegriffe 2016: Promis national

Die Pole-Position im Ranking der nationalen Promi-Charts hat sich Nico Rosberg gesichert. Er gab wenige Tage nach dem Gewinn der Formel-1-Weltmeisterschaft sein Karriereende bekannt. Den zweiten Platz belegt Sarah Lombardi, während ihr Ehemann Pietro Lombardi auf dem siebten Platz landet.

  1. Nico Rosberg
  2. Sarah Lombardi
  3. Helena Fürst
  4. Vanessa Mai
  5. Jan Böhmermann

Suchbegriffe 2016: Promis international

Die Spitze der internationalen Promi-Charts führt natürlich der designierte US-Präsident Donald Trump mit seiner Ehefrau Melania Trump an. Auf Platz Drei wird Terence Hill angeführt, dessen Schauspielpartner und Freund Bud Spencer in diesem Jahr verstorben ist.

  1. Donald Trump
  2. Melanie Trump
  3. Terence Hill
  4. Brigitte Nielsen
  5. Antoine Griezmann

Suchbegriffe 2016: Top-10-Fragen mit Was...?

Die 10 häufigsten Fragen mit „Was“ betreffen im Großen und Ganzen die gleichen Themen wie die Schlagzeilen. So wurde zum Beispiel die Frage „Was hat Jan Böhmermann gegen den türkischen Präsidenten Erdogan gesagt?“ am häufigsten in die Suchzeile von Google eingegeben. Auch der Putsch-Versuch im Juli sorgte für tausende Suchanfragen: Was ist überhaupt ein Putsch?

  1. Was hat Böhmermann gegen Erdogan gesagt?
  2. Was ist ein Putsch?
  3. Was ist Pokemon Go?
  4. Was ist Brexit?
  5. Was ist Ceta?

Suchbegriffe 2016: Filme

Der erstklassige Filmtitel nach dem Vorbild des Comics Deadpool landete nicht nur in den Kino-Charts auf Platz 1, sondern sicherte sich auch hierzulande den ersten Platz im Ranking der Film-Trends von Google.

  1. Deadpool
  2. Suicide Squad
  3. The Revenant
  4. Zoomania
  5. Ein ganzes halbes Jahr

 Quelle: Google

55.341
Google Pixel und Daydream Hands-On

Hat dir "iPhone 7, EM 2016 und Donald Trump: Das waren die häufigsten Suchbegriffe des Jahres 2016" von Thomas Lumesberger gefallen? Schreib es uns in die Kommentare oder teile den Artikel. Wir freuen uns auf deine Meinung - und natürlich darfst du uns gerne auf Facebook, Twitter oder Google+ folgen.

Weitere Themen: Google I/O 2016, Google I/O 2015, Google I/O 2014: Termin und Ort der Entwicklerkonferenz stehen fest, Google Pixel 2, Google Pixel, Google Nexus, Chromecast Audio, Google Nexus 9, Android One, Google

Neue Artikel von GIGA TECH