Das Wochenende in Droidland (05./06.11.2011)

Christopher Göbel

Gestern wollte Anonymous ein großes soziales Netzwerk namens Facebook zerstören — aus bislang unerklärlichen Gründen kann ich aber, ebenso wie der Rest der Nutzer, uneingeschränkt auf die ins Deutsche übersetzte “Gesichtsbuch”-Seite zugreifen. Diese Ankündigung der “Zerschlagung” sei das Werk eines “verwirrten Sonderlings”, beteuert die Hackerorganisation nun. Dann lasst uns doch hoffen, dass dieses Wochenende in Droidland kein “Werk eines verwirrten Sonderlings” ist — oder etwa doch?

Das Wochenende in Droidland (05./06.11.2011)

Hardware-Meldungen

Zum 2012er-Flaggschiff von Sony Ericsson (oder nur Sony?) — das sich diesmal wirklich auch als Solches bezeichnen darf — dem Nozomi, sind nun Bilder und Spezifikationen aufgetaucht. Zwar bin ich kein Freund von allzu eckigen Smartphones (über Geschmack lässt sich streiten und so …); ansonsten sieht die Kiste aber echt schwer in Ordnung aus.

Das Motorola Corvair ist ein 6 Zoll großes Android-Tablet, welches als sozusagen “moderne” TV-Fernbedienung auf den Markt kommt. Und jetzt die Enttäuschung: Es ist nur Android 2.3 “Gingerbread” vorinstalliert — und der Hersteller ist Motorola …

Hier eine typische “Das-wird-im-Droidland-verwurstelt”-Meldung: Das LG Prada K2 hat einen kurzen Trip zur FCC unternommen.

Mit dem LG 970S bringt der koreanische Konzern den Nachfolger des Optimus Black heraus, der wieder mit einem Nova-Display und — Überraschung — mit einem Tegra-Prozessor aufwarten kann.

Das monströse HTC Sensation XL, das Robert auch schon mal im Hands-On hatte, ist nun bei Vodafone verfügbar.

Rückblick: Die ersten Android-Smartphones von Samsung, LG, Huawei und Co. GIGA Bilderstrecke Rückblick: Die ersten Android-Smartphones von Samsung, LG, Huawei und Co.

Software-Meldungen

Alle Modder unter euch aufgepasst: Das Boot-, System- und Recovery-Image von Google’s neuem Smartphone ist nun zum Download verfügbar. Was das allerdings für den normalsterblichen Android-User heißt, ist mir leider schleierhaft.

Die Google Plus-App hatte bereits vor einigen Tagen ein Update erhalten, welches der mobilen Variante des sozialen Netzwerk von Google den typischen Ice Cream Sandwich-Look einhaucht. Problem hierbei: Das Widget war nach der Aktualisierung verschwunden. Nach einem neuerlichen Update ist dies allerdings wieder mit an Bord.

Für genau 5,07€ dürfen alle Adrenalin-süchtigen Android-Zocker sich den EA-Titel Need for Speed: Hot Pursuit herunterladen.

Und der Rest

Wer aus seinem Smartphone noch ein wenig mehr Akkulaufzeit herauskitzeln will, für den haben wir noch ein interessantes Angebot. Der deutsche design-3000-Shop bietet nämlich ein solarbetriebenes Ladegerät für Fensteranbringung an, welches ihr via USB mit eurem mobilen Gerät verbindet und die “Kraft der Sonne” an das angeschlossene Device überträgt. Problem: Wir wohnen in Deutschland; es ist November.

Zum Schluss — quasi als wortwörtliches “Absackervideo” — bieten wir euch noch ein paar bewegte Bilder an, welche das Motorola RAZR auf Wasserfestigkeit testen. In dem Sinne: Einen schönen Sonntag und einen guten Start in die neue Woche!

Weitere Themen: Google I/O 2016, Google I/O 2015, Google I/O 2014: Termin und Ort der Entwicklerkonferenz stehen fest, Google Chrome 64-Bit, Google Chrome, Google Earth, Google Earth Pro, Chromecast App für Windows, Picasa, Google

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz