Der Tag in Droidland (Dienstag, 12.07.2011)

Frank Ritter
5

Frank allein im Büro: Während Amir seinen wohlverdienten Urlaub genießt und Daniel heute anderweitig verhindert war, musste ich die Redaktion alleine hüten. Morgen geht’s aber immerhin wieder in Zweierstärke weiter. Einstweilen habt ihr hier euer wohlverdientes News-Roundup.

Tablets / E-Book-Reader

Wie jede Firma, die je irgendetwas mit einem Display gebaut hat, wird auch Panasonic Tablets auf den Markt bringen. Neben dem von uns bereits vorgestellten Toughbook wurde nun auch ein namenloser, aber schicker, eBook-Reader auf Android-Basis vorgestellt. Wie es aussieht, komnmt das Ding aber zunächst nur in Japan auf den Markt.

In den USA hingegen kommt in Kürze der e-Book-Reader Story HD von iRiver auf den Markt. Der läuft zwar nicht mit Android, hat aber interessanterweise Google Books direkt integriert. Google will offensichtlich an dieser Schraube noch ein bisschen weiter drehen und kündigt schonmal weitere Geräte an. Uns solls recht sein, SOLANGE IHR NICHT UNGEFRAGT DIE GOOGLE BOOKS-APP AUF UNSEREN SMARTPHONES INSTALLIERT!!! Knurr…

Rückblick: Die ersten Android-Smartphones von Samsung, LG, Huawei und Co. GIGA Bilderstrecke Rückblick: Die ersten Android-Smartphones von Samsung, LG, Huawei und Co.

Smartphones

Das Huawei Sonic glänzt nicht gerade mit seinen Specs. Dafür ist das Smartphone günstig, hat NFC und unterstützt HSPA+Datenverbindungen bis zu 42 MBit/s. Nach der Türkei geht das Gerät nun auch in den USA an den Start — als T-Mobile Sonic. Durchaus möglich, dass wir auch hierzulande noch von diesem Smartphone hören werden.

For the records: Tweets von Samsung Rumänien, die vemeintlich die Gerüchte um ein Nexus 3 von Samsung bestätigten, wurden mittlerweile von Samsung dementiert und zurückgenommen. Die Gerüchte klingen uns sowieso eine Spur zu dubios.

In Italien (und wahrscheinlich auch hier) bringt LG ein neues Einsteigergerät auf den Markt, als Nachfolger des LG Optimus One. Das Device heißt LG Optimus Net, hat eine 800 MHz-CPU und auch sonst keine herausstechenden Merkmale. Immerhin soll es unter 200 Euro kosten. Interessant finden wir zudem, dass auch dieses Device von ANfang an mit Gingerbread ausgestattet sein wird.

Das von uns Motorola Pro (wir berichteten) wird in Europa vermutlich Motorola FIRE heißen und “später in diesem Sommer” erscheinen.

Software

Der Quellcode für Android “Honeycomb” 3.2 ist verfügbar!

Android 3.2 wird eine Funktion beinhalten, mit der man als Nutzer einstellen kann, wie Smartphone-Apps auf dem Tablet angezeigt werden: Entweder wird die App, so wie jetzt, gestreckt oder, als eine Art Kompatibilitätsmodus, hineingezoomt, sodass Apps einfach wie auf einem Handy, allerdings vergrößert, dargestellt werden. Entwickler haben bereits jetzt die Möglichkeit, ihre Apps darauf einzustellen. Wie das genau funktioniert, erklärt das auch für Laien ganz interessante Android Developers Blog.

Und noch ein bisschen TechChitChat: Google hat eine pfiffige Bildstabilisierung für den Google Talk-Videochat in Honeycomb eingebaut.

Und der Rest

Apple zeigt sich mal wieder von seiner Schokoladenseite und versucht derzeit über eine Beschwerde bei der US-Außenhandelskomission, den Import von HTC-Geräten in die USA zu blockieren. Begründet wird dies mal wieder über angebliche Patentverletzungen. Wie schon im Falle von Samsung oder den Appstores können wir uns nicht entscheiden, ob das nun einach nur stillos oder schon erbärmlich ist. Offensichtlich geht Apple derzeit der Hintern auf Grundeis — weil man technisch nicht mehr lange mithalten kann, schickt man eben Anwaltsarmeen in die Schlacht und nutzt mit Softwarepatenten ein kaputtes juristisches Konstrukt aus, um Mitbewerber zu bekämpfen.

Der Autoradio-Hersteller Harman wird zukünftig das Android Open Accessory Protocol unterstützen. Damit kann man Geräte mit Android 2.3.4 oder 3.1 und aufwärts direkt über die Autokontrollen steuern und auch auf andere Weisen mit der Bordelektronik verbinden.

Das war’s. Einen schönen Abend euch!

Weitere Themen: Google I/O 2016, Google I/O 2015, Google I/O 2014: Termin und Ort der Entwicklerkonferenz stehen fest, Google Chrome 64-Bit, Google Chrome, Google Earth, Google Earth Pro, Chromecast App für Windows, Picasa, Google

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz