Ihr steht auf heiße Leitungen, zuckende LEDs und wollüstig schnurrende Server? Beim Gedanken an Ethernet-Switches und bunten Kabeln wird euch der Schweiß auf die Stirn getrieben? Falls ihr schon immer einmal Googles Serverfarm und das Rechenzentrum von innen sehen wolltet, wird eure Begierde hiermit befriedigt.

Feinster Datencenter-Porno: Googles Rechenzentrum in Bildern

Where the Internet lives

Bisher  war es nicht möglich, Googles Rechenzentrum ganz offiziell einen virtuellen Besuch abzustatten. Aber dem wurde nun ein Ende gesetzt und Google gewährt auf der zugegebenermaßen etwas großkotzig betitelten Webseite Where the Internet lives tiefe Einblicke in die eigenen heiligen Hallen. In diesem Fall sagen Bilder wirklich viel mehr als Worte, deshalb solltet Ihr schnell hier klicken, um Euch ein eigenes, hochauflösendes Bild von Googles Rechenzentrum zu machen. Daneben gibt es außerdem noch einige interessante Informationen

Google-Rechenzentrum2

Bilderstrecke starten
11 Bilder
Wo können Möwen in Krefeld kostenlos Karussell fahren und mehr: Das sind die Google-Suchbegriffe 2017

Google Data Center

Wem die Bilder noch nicht reichen, der kann außerdem auch mit Hilfe von Google Streetview eine virtuelle Besichtigung des Google Data Centers in North Carolina durchführen. Nach dem Eintritt durch die vordere Tür könnt Ihr Euch dort auch ganz nach Belieben drinnen umschauen. Viel Spaß!

Quelle: Google Blog, Google

* gesponsorter Link