Find my iPhone jetzt auch auf Googles Android

Katia Giese
8

Was das iPhone kann, können wir allemal, dachte sich Google und stellte in dieser Woche eine Android-Funktion zum Wiederauffinden eines abhanden gekommenen Geräts vor. Ganz ähnlich zu Apples “Find my iPhone” lässt sich ein Android-Gerät so per GPS auffinden, sperren sowie ein Klingeln auslösen.

Die Neuerung ist eine Kombination aus einer aktualisierten Version der Google Apps Device Policy App sowie einer neuen Webseite “My Devices”, die einen Überblick über die registrierten Geräte sowie eine Fernsteuerung erlaubt. Die Updates sollen die Android-Plattform noch interessanter für Business-Anwender und Firmennetzwerke machen. Eine mögliche Fernbedienung der Smartphones oder auch Tablets ist vor allem für größere Netzwerke interessant, bei denen ein zentrales Datenmanagement erforderlich ist.

Googles Ankündigung zu den neuen Funktionen umfasst bislang noch nicht das Entfernen von Daten bei abhanden gekommenen Geräten. Ein solches Feature war allerdings Gegenstand im Oktober vergangenen Jahres, als Google seine Device Policy App vorstellte. Mit dem Vorstoß in Richtung Business- und Netzwerk-Anwender ist Google einmal mehr mit Apple gleichgezogen und macht das Rennen weiter spannend.

Weitere Themen: iPhone, Android, Google I/O 2016, Google I/O 2015, Google I/O 2014: Termin und Ort der Entwicklerkonferenz stehen fest, Google Chrome 64-Bit, Google Chrome, Google Earth, Google Earth Pro, Google

Neue Artikel von GIGA GRUEN

GIGA Marktplatz