G-Pad: Erste inoffizielle Google+ App für iPad

Ben Miller

G-Pad for Google+
Mit “G-Pad for Google+” ist seit kurzem die erste inoffizielle iPad-App für Google+ verfügbar. Im Grunde ist G-Pad ein “Social-Browser”, der aber nicht nur die mobile Version von Google+ um eine native Bedienoberfläche erweitert sondern auch mit Features wie Twitter, Google-Mail und Musik-Player vereint.

Die GUI von G-Pad ähnelt mit dem Ebenen-System im Aufbau der iPad-Version der Twitter-App . Dadurch kann G-Pad parallel zu den Posts die dazugehörigen Videos, Fotos und Foto-Galerien sowie die jeweiligen Google+ Profile anzeigen.

G-Pad for Google+ ist kostenlos und finanziert sich durch eingeblendete Werbung. Für 0,99 Euro kann man aber diese Werbung aber per In-App-Kauf deaktivieren.

G-Pad - for Google+ (AppStore Link)
QR-Code
G-Pad - for Google+
| Preis: Gratis

Weitere Themen: iPad, Google I/O 2016, Google I/O 2015, Google I/O 2014: Termin und Ort der Entwicklerkonferenz stehen fest, Google Chrome 64-Bit, Google Chrome, Google Earth, Google Earth Pro, Chromecast App für Windows, Google

Neue Artikel von GIGA GRUEN

GIGA Marktplatz