Google+: Großes Update der Android-App

Daniel Kuhn
4

Heute Nachmittag hat Googles Senior Vice President of Engineering, Vic Gundotra, über Google+ einen Blogpost geteilt, aus dem hervorgeht, dass die Android-App des sozialen Netzwerks im Laufe des Tages noch ein großes Update auf Version 3.3 erhalten wird. Dieses Update wird insgesamt 18 neue Features umfassen.

Google+: Großes Update der Android-App

Kurz nach Facebook vor Weihnachten beschert Google uns ein neues Update der Android-App für Google+. Wie aus dem von Vic Gundotra geteilten Blogpost herauszulesen ist, sei die Versuchung sehr groß gewesen, jeden Tag eines der neuen Features auszurollen – quasi als Adventskalender – im Endeffekt habe man sich aber aus Gründen der Einfachheit dazu entschlossen, einfach alle 18 neuen Features in ein großes Paket zu schnüren und es noch vor den Festtagen zu veröffentlichen.

Die neuen Features beinhalten unter anderem einen noch stärkeren Fokus auf Fotos. So ist es in der neuen Version nun möglich, mit dem Smartphone aufgenommene Bilder in voller Größe per Instant Upload auf Google+ zu sichern – bisher wurden diese immer verkleinert. Insgesamt stehen jedem Nutzer nun 5 GB Speicher für Fotos und Videos kostenlos zur Verfügung. Die schicken Photosphere-Panoramen können zwar nach wie vor nur von Geräten mit Android 4.2 aufgenommen werden, alle anderen können die 3D-Ansichten nun aber auch über die Google+-App bewundern, solange das Gerätmindestens Android 2.2 besitzt. Aber die vielleicht wichtigste Neuerung aus Sicht der Redaktion ist, dass nun auch animierte GIFs in der Android-App angezeigt werden können.

Aber auch abseits der Foto-Funktionalität bietet das Update eine ganze Menge schöner neuer Features. Die kürzlich gestarteten Communities können jetzt auch über die Google+-App genutzt werden. Zudem kann das eigene Profil nun auch mobil bearbeitet werden, das Erstellen von Inhalten wurde vereinfacht und man kann auf Wunsch Benachrichtigungen über Neuigkeiten aus bestimmten Kreisen erhalten.

Auch das Erstellen von Events wurde verbessert und um einige überaus nützliche Funktionen erweitert. Einladungen zu Veranstaltungen können nicht mehr nur über Google+, sondern nun auch als Link per E-Mail, IM und so weiter an alle Teilnehmer versendet werden und zudem kann eingesehen werden, wer die Einladung alles geöffnet hat. Um die Planung für Partys oder Ähnliches zu verbessern kann nun jeder Eingeladene angeben, ob und wie viele Begleitpersonen mitgebracht werden. Sehr praktisch für die anstehenden Feiertage. Falls übrigens mehrere ähnliche Veranstaltungen geplant sein, kann man einen Event nun auch duplizieren und dann bearbeiten.

Auch die Hangouts wurden überarbeitet, so kann die Teilnehmerleiste nun ausgeblendet und der Hangout in voller Größe genutzt werden und darüber hinaus wurde die benötigte Bandbreite auf 150 KB reduziert – diese Zahl kommt uns allerdings etwas seltsam vor, denn 150 KB pro Sekunde sind verhältnismäßig viel für einen Video-Chat. Vielleicht erläutert Google diese Zahl ja noch einmal genauer.

Als Füllmaterial wurden noch ein Lockscreen-Widget für Android 4.2 sowie Geburtstagserinnerungen in Google Now hinzugefügt, überdies wurde das App-Icon verändert. Obwohl einige Nutzer das Update schon bekommen haben, ist es auf unseren Geräten zur Stunde noch nicht erhältlich – wir können aber hoffen, dass es hierzulande noch diesen Abend soweit sein wird.

Download: Google+ für Android (kostenlos)

Google+ für Android (kostenlos) qr code

Quelle: Google+-Blog [via Google+] Vielen Dank unserem Leser Michael für den Tipp!

Dieser Artikel ist ursprünglich auf androidnext.de erschienen. androidnext und GIGA ANDROID sind jetzt eins. Mehr erfahren.

Weitere Themen: Google I/O 2015, Google I/O 2014: Termin und Ort der Entwicklerkonferenz stehen fest, Google Chrome 64-Bit, Google Chrome, Google Earth, Picasa, Google Chrome für Mac OS, Google Earth Pro, Chromecast App für Windows, Google

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz