Google Drive: Cloud-Speicher soll bald vorgestellt werden

Robert Weber
4

Cloud-Speicher Dienste wie Dropbox und Box.net werden immer beliebter. Deshalb haben wir uns auch nicht gewundert, als vor einigen Monaten die ersten Gerüchte zu einem Cloud-Speicher Dienst von Google auftauchten. Jetzt wird es um einen solchen Dienst aber konkreter, denn der Wall Street Journal behauptet nun, dass Google schon bald Google Drive vorstellen wird.

Google Drive: Cloud-Speicher soll bald vorgestellt werden

Dass Google mit Online-Speicher nicht geizt, wissen wir spätestens seit Google Mail, denn im Gegensatz zu anderen Freemail-Anbietern, gibt es bei Google deutlich mehr Speicher. Und mit Google Drive möchte man wohl den nächsten Schritt machen.

Der Dienst soll in den nächsten Wochen oder Monaten starten und für die meisten Nutzer kostenlos sein. Diejenigen, die eine wirklich große Menge an Daten speichern möchten, werden aber zahlen müssen. Wie hoch die Preise ausfallen werden, ist noch nicht klar. Ich denke aber, dass Google die Preise sehr niedrig halten wird, damit man mit anderen Diensten wie Dropbox auch konkurrieren kann.

Der Fokus wird bei diesem Dienst natürlich nicht nur auf einer Web-Oberfläche und einer Desktop Anwendung liegen, sondern auch auf einer mobilen App. Cloud-Speicher Dienste sind vor allem bei Smartphones und Tablets sehr sinnvoll. So hat man von mehreren Geräten aus schnellen Zugriff auf wichtige Daten. Deshalb wird eine Drive App für Android natürlich nicht fehlen.

Wie sieht es mit euch aus? Würdet ihr Dropbox und Co. den Rücken kehren und zu Google wechseln?

Quelle: wsj.com via phandroid.com

Nichts mehr verpassen? Dann folge GIGA Android bei Facebook, Google+ oder Twitter!

Google Drive

Weitere Themen: Google I/O 2015, Google I/O 2014: Termin und Ort der Entwicklerkonferenz stehen fest, Google Chrome 64-Bit, Google Chrome, Google Earth, Picasa, Google Chrome für Mac OS, Google Earth Pro, Chromecast App für Windows, Google

Neue Artikel von GIGA ANDROID

GIGA Marktplatz