Google Drive – Der Onlinespeicher-Dienst soll bereits am 16. April starten

von

Erst letzte Woche haben wir euch von den neuesten Gerüchten bezüglich des Online-Speichers vom Android-Hersteller und Suchmaschinen-Giganten erzählt. Nun gibt es durch einen Screenshot neue Hinweise auf diesen Service. So soll es 5 GB Speicher kostenlos geben, eine Option für mehr Speicherplatz ist selbstredend vorhanden.

Google Drive – Der Onlinespeicher-Dienst soll bereits am 16. April starten

Selbstverständlich ist Google Drive auch mit Android-Smartphones und Tablets kompatibel. Damit kann man dann Geräten mit wenig Speicher oder aber auch Nutzern mit einer unzähmbaren Menge an Daten unter die Arme greifen. Die Google-Infrastruktur wird also bald mit einem weiteren, nützlichen Element erweitert. Wer bisher Cloud-Dienste mied, weil er auf eine Lösung von Google wartete kann sich also schon mal den 16. April fett im Kalender markieren. Denn dann soll der Dienst gestartet werden.

Sicher wird es auch eine passende Android-App dazu geben, die das synchronisieren der Daten mit dem Smartphone oder Tablet spielend einfach macht. So hat man dann auch als reiner Google-Nutzer seine Daten überall griffbereit und ist nicht von einem bestimmten Gerät abhängig.

via androidcentral.com

Nichts mehr verpassen? Dann folge GIGA Android bei Facebook, Google+ oder Twitter!

Google Drive

Weitere Themen: Google Drive, Android One, Project Tango, Nexus 10 FHD (2013), Nexus 5, Motorola X Phone, Google Play Geschenkkarten, Google Chromebook Pixel, Google Smartwatch, Google


Kommentare zu diesem Artikel

Neue Artikel von GIGA ANDROID

Anzeige
GIGA Marktplatz