Googles hat sein Bilderkennungsprogramm Goggles auf Version 1.6 aktualisiert und ermöglicht jetzt auch eine automatische Erkennung aller geschossenen Fotos im Hintergrund.

Google Goggles mit Hintergrunderkennung

Goggles kann nun damit ab sofort auch im Hintergrund laufen und checkt alle Fotos, die mit der Hauptkamera gemacht wurden auf mögliche Treffer in Googles Datenbank. Sollte dies der Fall sein, wird man über die Notification-Bar darauf hingewiesen.

Natürlich ist die Funktion optional und muss nach dem Update in den Einstellungen der App erst aktiviert werden.

Google Goggles ist kompatibel mit Android ab Version 2.1 und kann kostenlos im Android Market heruntergeladen werden.

* gesponsorter Link