Hol Dir jetzt die neue kino.de App     Deutschland geht ins kino.de

Google kauft BumpTop und nimmt Software vom Markt

Thomas J. Weiss
4

Stets hübsch anzusehen und erfrischend dreidimensional, sorgte BumpTop unter Anwendern und in den Medien für Aufsehen. Seit Anfang des Jahres für den Mac erhältlich, war BumpTop auch den macnews.de-Lesern ein Begriff – dort war bereits ein erster Test erschienen. Am vergangenen Wochenende nun ist BumpTop unerwartet von uns gegangen. Google hat sich den Hersteller einverleibt.

Noch kann man sich den letzten Nachruf sparen, noch lässt sich wenigstens die kostenlose Version der Software BumpTop für den Mac herunterladen – “für Fans”, sagen die Entwickler. In einer Woche allerdings soll auch damit Schluss sein, kaufen kann man BumpTop bereits jetzt nicht mehr.
Was geschehen wird, nachdem Google die Übernahme abgeschlossen hat, ist noch nicht abzusehen. Annehmen aber kann man, dass dieser Vielfraß die dreidimensionale Bürooberfläche in eigene Betriebssysteme oder Produkte wie Desktop Search integrieren wird. Wie gut sie sich für ein Tablet eignen würde, zeigt folgendes Video:

Da aber Apple selbst noch einige Patente auf Lager hat, dürfen auch Mac-Anwender weiterhin auf die Erlösung der dritten Dimension hoffen.


Externe Links

Weitere Themen: Software, Google I/O 2016, Google I/O 2015, Google I/O 2014: Termin und Ort der Entwicklerkonferenz stehen fest, Google Allo APK, Google Kamera, Google Inbox, Google Chrome APK, Google Now Launcher, Google

Neue Artikel von GIGA

GIGA Marktplatz