Google kauft Motorola – Google übernimmt Mobilfunk-Experten Motorola Mobility für 12,5 Milliarden US-Dollar

von

In der vergangenen Woche gab es noch Meldungen, dass Motorola eventuell seine Patente nutzen würde, um seinen Android-Konkurrenten das Leben schwer zu machen. Jetzt kündigt Google an Motorola Mobility zu übernehmen.

Google kauft Motorola – Google übernimmt Mobilfunk-Experten Motorola Mobility für 12,5 Milliarden US-Dollar

Stolze 12,5 Milliarden US-Dollar will der Suchmaschinen-Riese für seinen Einstieg ins Mobilfunk-Hardware-Geschäft ausgeben. Es ist noch offen, wie Firmen wie Samsung, HTC und Co auf diesen Schritt reagieren werden.

Google CEO und Gründer Larry Page sagte: “Durch die totale Bekenntnis von Motorola Mobility zu Android sind unsere beiden Unternehmen wie füreinander geschaffen. Zusammen werden wir eine beeindruckende User-Experience schaffen, von dem das gesamte Android-Ökosystem zum Wohle unserer Kunden, Partner und Entwickler profitieren wird. Wir freuen uns darauf die Motorolans in der Google-Familie begrüßen zu dürfen”.

“Dies ist sowohl eine wertvolle Transaktion für die Motorola-Aktionäre als auch eine sehr große Chance für unsere Mitarbeiter, Kunden und weltweiten Partner. Wir haben bereits eine produktive Zusammenarbeit mit Google im Rahmen der Android-Plattform, doch durch diese Kombination können wir weitere Neuerungen einführen und herausragendene Lösungen für mobile Geräte und Unternehmen anbieten”, sagte Sanjay Jha, CEO von Motorola Mobility.

Motorola Mobility soll ein eigenständiges Unternehmen bleiben. Natürlich müssen noch diverse Regulierungsbehörden der Übernahme zustimmen. Es wird damit gerechnet, dass die Transaktion bis Ende 2011 oder Anfang 2012 abgeschlossen ist.

Hier ein paar Stimmen anderer Hersteller:

“We welcome the news of today’s acquisition, which demonstrates that Google is deeply committed to defending Android, its partners, and the entire ecosystem.”

- Peter Chou
CEO, HTC Corp.

“I welcome Google’s commitment to defending Android and its partners.”

- Bert Nordberg
President & CEO, Sony Ericsson

“We welcome Google’s commitment to defending Android and its partners.”

- Jong-Seok Park, Ph.D
President & CEO, LG Electronics, Inc.

Die Frage, von wem die nächsten Nexus-Handys kommen werden ist damit zwar nicht mit absoluter Sicherheit geklärt, es ist aber sehr wahrscheinlich, dass diese Aufgabe Motorola übernehmen wird.

Was sagt ihr dazu, dass Google Motorola kauft? Was denkt ihr was die anderen Firmen, die Android verwenden, dazu sagen werden? Postet in die Comments!

Weitere Themen: Android One, Project Tango, Nexus 10 FHD (2013), Nexus 5, Motorola X Phone, Google Play Geschenkkarten, Google Chromebook Pixel, Google Smartwatch, Google Nexus 10, Motorola


Kommentare zu diesem Artikel

Anzeige
GIGA Marktplatz